Ein Forum, in dem sich neue Clonk Entwickler untereinander austauschen können.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Flint 1 - Anfänge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Mega Hazard
Staatsrat
Staatsrat
avatar

Männlich Alter : 25
Ort : Brunswiek *helllau*
Anmeldedatum : 24.01.08

BeitragThema: Flint 1 - Anfänge   So März 23, 2008 11:13 pm

Flints

Schwierigkeitgrad: *****

Was sind Flints??
"Flints sind die roten Dinger, die explodieren wenn man sie wirft."
Der wohl bekannteste Flint ist der Feuerstein, der beim Aufschlag mäßig explodiert. Natürlich gelten auch mehrere andere Objekte, wie z.B. der T-Flint und der Super-Flint als Flints.
Doch um es einfürallemal klarzustellen: Flints explodieren!

Anfänge

Als erstes erstellen wir ein neues Objekt und öffnen den Script. Ungefähr folgendes sollte nun auf dem Bildschirm stehen:

/*-- Neues Objekt --*/

#strict

func Initialize() {

return(1);
}




Nun, alles was zwischem dem /* und dem */ steht ist ein Kommentar. Andere Kommentare können durch // (vor dem Kommentar) dargestellt werden. Normalerweise steht in dem ersten Kommentar in der ersten Zeile der Name des Objektes. In der Funktion (func) steht das, was am Anfang des Objektes geschieht.
Wie machen wir aber, dass etwas beim Aufprall passiert?
Das steht alles in einer Funktion, die immer Hit() heißt. So würde ein ganz einfacher Flint aussehen:

/*-- ganz einfacher Tutorialflint --*/

#strict

//die Funktion "Initialize" habe ich gelöscht, weil sie nicht gebraucht wird

func Hit() {
Explode(20);
return(1);
}

Wenn wir den Flint werfen und er aufkommt, explodiert er in der Größe 20.




Mehr Funktionen für mehr und bessere Flints

Nun werde ich nacheinander tolle Funktionen, die Flints noch toller machen, erklären und einbauen Very Happy

Als erstes kommt Random(Zahl). "Zahl" wird mit einer beliebigen, bei Flints aber am Besten positiven, Zahl ersetzt. Dann, wenn die Funktion in der Random() steht aufgerufen wird, wird Random durch eine zufällige Zahl ersetzt, die zwischen 1 und "Zahl" liegt. Also das ganze mal im Script:

/*-- einfacher Tutorialflint mit Random --*/

#strict

func Hit() {
Explode(Random(20));
return(1);
}

Wenn der Flint nun aufschlägt, dann explodiert er in zufälliger Größe von 1 bis 20.




Da bei Random() die Zahlen allerdings etwas zu klein werden können, nehmen wir mal lieber RandomX(Zahl1, Zahl2). "Zahl1" steht für die Minimalzahl, "Zahl2" für das Maximum. Auch hier gucken wir das ganze mal im Script an:

/*-- einfacher Tutorialflint mit RandomX --*/

#strict

func Hit() {
Explode(RandomX(10, 20));
return(1);
}

Dieser Flint explodiert in einer Größe von 10 bis 20.



Ab hier lasse ich einfach mal Parameter die unnötig sind weg. Das ist immerhin der Anfängerbereich, deshalb seit mir nicht böse.

Nun wollen wir machen, dass unser neuer Freund der Flint, ein paar Objekte in alle Richtungen verschleudert. Als Beispiel nehmen wir mal einfache Steine.
Dazu benötigen wir CastObjects(ID, Zahl, Stärke). "ID" gibt die ID der zu verschleudernen Objekte an (in unserem Fall "ROCK"), "Zahl" gibt die Anzahl der zu verschleuderenen Objekte an und "Stärke" gibt die Stärke an, mit denen sie verschleudert werden. Auch hier ein Beispielscript:

/*-- Tutorialflint mit RandomX und CastObjects--*/

#strict

func Hit() {
CastObjects(ROCK, 10, 50);
Explode(RandomX(10, 20));
return(1);
}

Als Ergebnis sehen wir neben der Explosion auch das 10 Steine verschleudert werden.




Wie wäre es mit etwas Lava? CastPXS("Art der Pixel", Zahl, Stärke) wird helfen, wobei "Art der Pixel" die Art der Pixel (muss in Häkchen geschrieben werde) angibt (in unserem Fall "Lava"), "Zahl" steht für die Anzahl der Pixel und "Stärke" für die Stärke, mit der die Pixel versprüht werden.

Noch ein letztes Scriptbeispiel:

/*-- Tutorialflint mit CastPXS--*/

#strict

func Hit() {
CastPXS("Lava", 100, 200);
Explode(3);
return(1);
}

Das Ergebnis des Aufschlag dieses Flints wäre ein kleines Loch und 100 Pixel Lava, welche mit der Stärke 200 versprüht werden,


Spoiler:
 


Zuletzt von Mega Hazard am Mo Apr 14, 2008 6:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Hinzufügen eines Schwierigkeitsgrades)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://megahazard.lima-city.de/Main.htm
N8clonk
Kanzler
Kanzler


Anmeldedatum : 16.01.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Apr 05, 2008 11:20 pm

Flints ^^ CCAN, wir kommen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mozart
Kanzler
Kanzler
avatar

Männlich Alter : 24
Ort : Vaihingen/Enz
Anmeldedatum : 24.02.08

BeitragThema: Flints^^CCAN, wir kommen   So Apr 06, 2008 12:55 pm

Naaaaaaain!!!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.funamfag.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Mo Mai 26, 2008 10:05 am

Dieses Tutorial ist sehr hilfreich, ich habs mir schon ausgedruckt...
Doch verstehe ich nicht, warum die Originalflints anders aufgebaut sind...

Nähmlich so:

/*--- Flint ---*/

#strict

public func ExplodeSize()
{
return(18);
}

protected func Hit()
{
Explode(ExplodeSize());
}

/* Kann in der Chemiefabrik hergestellt werden */
public func IsChemicalProduct() { return(1); }

func IsAlchemContainer() { return(true); }
func AlchemProcessTime() { return(100); }



Statt so:

/* Flint */
#strict

func Hit() {
Explode(18);
return(1);
}
Nach oben Nach unten
Mozart
Kanzler
Kanzler
avatar

Männlich Alter : 24
Ort : Vaihingen/Enz
Anmeldedatum : 24.02.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Mo Mai 26, 2008 2:23 pm

Zitat :
/* Kann in der Chemiefabrik hergestellt werden */
public func IsChemicalProduct() { return(1); }

func IsAlchemContainer() { return(true); }
func AlchemProcessTime() { return(100); }
DAS bedeutet, dass das Ding in der Chemiefabrik hergestellt wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.funamfag.de
Mega Hazard
Staatsrat
Staatsrat
avatar

Männlich Alter : 25
Ort : Brunswiek *helllau*
Anmeldedatum : 24.01.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Mo Mai 26, 2008 2:55 pm

REXon schrieb:
Dieses Tutorial ist sehr hilfreich, ich habs mir schon ausgedruckt...
Doch verstehe ich nicht, warum die Originalflints anders aufgebaut sind...

Die Sache ist, dass der Orginalflint von anderen Flints includiert wird (also alle Funktionen an die Includierenden weitergibt), die dann einfach die Funktion ("ExplodeSizte()") überschreiben, die die Explosionsgröße angibt. Man hätte das auch mit einer lokalen Variable regeln können.

_________________
"The 1337 2[_]1€z, but u don't know..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://megahazard.lima-city.de/Main.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Mo Mai 26, 2008 10:16 pm

Heißt, es erleichtert einige Sachen.
Nach oben Nach unten
Danny
Fähnrich
Fähnrich
avatar

Männlich Alter : 21
Anmeldedatum : 27.12.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Dez 27, 2008 2:26 pm

Ich glaube ich habe irgentwas falsch gemacht:
ich wollte einen flint erstellen den man in der Chemiefabrik herstellen kannaber bei mir kommt nur error was hab ich falsch gemacht:

/*-- Flint --*/

#strict

func Hit() {
CastPXS("Acid", 10000, 200);
Explode(3);
return(1)
}

/* Kann in der Chemiefabrik hergestellt werden */
func IsChemicalProduct() { return(1); }

func IsAlchemContainer() { return(true); }
func AlchemProcessTime() { return(100); }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Höfi
SFT
SFT
avatar

Männlich Alter : 22
Anmeldedatum : 20.10.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Dez 27, 2008 3:41 pm

Ich würd sagen, dass du n Semikolon vergessen hast.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mozart
Kanzler
Kanzler
avatar

Männlich Alter : 24
Ort : Vaihingen/Enz
Anmeldedatum : 24.02.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Dez 27, 2008 4:04 pm

Danny schrieb:

/*-- Flint --*/

#strict

func Hit() {
CastPXS("Acid", 10000, 200);
Explode(3);
return(1);
}

/* Kann in der Chemiefabrik hergestellt werden */
func IsChemicalProduct() { return(1); }

func IsAlchemContainer() { return(true); }
func AlchemProcessTime() { return(100); }
Muss nich da einer hin?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.funamfag.de
Höfi
SFT
SFT
avatar

Männlich Alter : 22
Anmeldedatum : 20.10.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Dez 27, 2008 4:21 pm

Genau das mein ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Danny
Fähnrich
Fähnrich
avatar

Männlich Alter : 21
Anmeldedatum : 27.12.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Dez 27, 2008 8:10 pm

explodieren tut der flint jetzt aber ich kann ihn immer noch nicht in der chemie fabrik herstellen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dragonclonk
Kadett
Kadett
avatar

Männlich Alter : 24
Ort : Lübeck
Anmeldedatum : 11.12.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Dez 27, 2008 9:57 pm

In der DefCore.txt solltest du folgendes in der DefCore stehen haben:

Category=C4D_Object|C4D_SelectMaterial|C4D_SelectKnowledge|C4D_SelectHomebase|C4D_SelectInEarth

SelectInEarth sagt der Engine, dass man das Objekt per Optionen in der Erde platzieren kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Simsi
Staatssekretär
Staatssekretär
avatar

Männlich Alter : 24
Ort : Vaihingen/Enz
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Dez 27, 2008 10:11 pm

ich glaub man kann alle objekte standardmäßig in der erde platzieren...
C4D_SelectInEarth ist nur dass man das objekt auswählen kann in dem menü bei "Objekte in Erde" oder sowas

_________________
Copy this into your signature to have it in your signature.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Clonkzerhechsler
Oberst
Oberst
avatar

Männlich Alter : 22
Ort : Apenburg
Anmeldedatum : 29.12.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Sa Jan 03, 2009 4:35 pm

Das ist ein echt gutes tutorial da kann man viele sachen von ableiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
awed
Kadett
Kadett


Männlich Ort : berlin
Anmeldedatum : 24.02.10

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Do Feb 25, 2010 9:14 pm

Wie ist es eigentlich bei Partikeln? Question
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gamer
Staatsrat
Staatsrat
avatar

Männlich Alter : 22
Ort : In einem kleinen Dorf in Unterfranken (Bayern)
Anmeldedatum : 10.02.09

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Do Feb 25, 2010 9:24 pm

Könntest du die Frage etwas besser formulieren?

_________________
Star Wars Projekt Homepage: http://sites.google.com/site/clonkprojekte/star-wars

Das Burg Projekt.................................................................... Schaut doch mal im Super-Mario Clonk Editon Forum vorbei!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gamer95.npage.de/
Killer Zap
Brigadegeneral
Brigadegeneral
avatar

Männlich Alter : 22
Anmeldedatum : 21.02.10

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Fr Feb 26, 2010 9:50 am

Wozu soll das Tutorial gut sein jeder kann doch nen Flint entwickeln.
Und wen nicht mus man sich einfach nur das Script aus dem Object pack ankuken! No
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
der kleine boss
Vizeadmiral
Vizeadmiral
avatar

Männlich Alter : 22
Ort : In einem gaaaaanz kleinen Kaff in Austria
Anmeldedatum : 21.03.09

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Fr Feb 26, 2010 3:50 pm

weil man bei nem tut was LERNT und net kopiert...
Und es kann eben NICHT jeder scripten, wenn du es von geburt an konntest dann herzlichen glückwunsch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.clonk.de
Vadim_Rodin
Kadett
Kadett
avatar

Männlich Alter : 19
Ort : Scheer
Anmeldedatum : 19.01.09

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Mi März 03, 2010 6:07 pm

in meinen flint szen sind manche Flints mit partikeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidra
Clonk
Clonk


Anmeldedatum : 14.03.10

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   So März 14, 2010 8:51 pm

wie kann ich dem flint jetzt ein bild zu weisen was ich im spiel sehe ?
danke fürs Tutorial
mfG Kaidra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bowserkoopa
Staatsrat
Staatsrat
avatar

Männlich Alter : 23
Anmeldedatum : 21.12.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   So März 14, 2010 10:31 pm

Dazu muss man die Graphics.png öffnen, das Bild bearbeiten, speichern und schließen. Vorher aber noch eine Kopie des Flints machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wipfmagus
Konteradmiral
Konteradmiral
avatar

Weiblich Alter : 22
Anmeldedatum : 06.03.10

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   So März 14, 2010 11:16 pm

In der Objektdefinition gibt es die "Graphics.png" oder "Graphics.bmp"-Datei. Du kannst sie mit GIMP oder Blender bearbeiten.
Zu Blender: klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidra
Clonk
Clonk


Anmeldedatum : 14.03.10

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Mo März 15, 2010 5:44 pm

Jo klar habe schon längst ein bild erstellt und auch eingefügt aber er wird nicht im spiel angezeigt sondern ist durchsichtig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bowserkoopa
Staatsrat
Staatsrat
avatar

Männlich Alter : 23
Anmeldedatum : 21.12.08

BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   Mo März 15, 2010 7:16 pm

Durchsichtig? Dann wirds wohl an was andrem liegen. Sind die Maße des Bildes exakt gleich? Ansonsten könnts am Picture-Wert in der DefCore liegen. Aber wie das geht kann ich dir ja sagen, sobald ich weiß, ob die Maße gleich sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flint 1 - Anfänge   

Nach oben Nach unten
 
Flint 1 - Anfänge
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tut : Wie erstelle ich Layout ? (Anfänger+mit Screenshots)
» Sehr simples Anfängerlayout mit Screens (Gimp)
» kostenlose Fellvorlagen Lines für Felle für Anfänger & Profi
» Anfängerfrage: Wie entsperre ich mein Forum?
» [Erledigt]Zweiter Anführer des Erdclans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
CNDG :: Anfänger :: Tutorials-
Gehe zu: